Aktuelles – Neuigkeiten – Veranstaltungen


Zu literarischen »Duellen mit Spiegelbildern« lädt der gemeinnützige Verein Karin-Struck-Stiftung e.V. im Oktober und November 2016 Autor/innen aus Tunesien, der Ukraine und Deutschland nach München
Duelle Herbst 2016
12.5.2017
Lesung und Diskussion »Duelle mit Spiegelbildern: Anstelle einer Unterwerfung von Hasen und anderen Europäern« mit Tania Maljarchuk aus der Ukraine und Mara-Daria Cojocaru aus München im Einstein Kultur. Info auf Facebook und in der Presseinfo.

25.11.2016
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Duelle mit Spiegelbildern« veranstaltet die Karin-Struck-Stiftung e.V. am 25. November die Lesung und Diskussion »Sind Sexualitäten privat politisch literarisch korrekt?« mit Oksana Sabuschko aus der Ukraine und Matthias Hirth aus München zum Internationalen Tag für die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen im Einstein Kultur, München.

25.10.2016
Ebenfalls im Rahmen von »Duelle mit Spiegelbildern« findet am 25. Oktober die Lesung und Diskussion »Heimaten mit Jasminknospen in Meerwüsten« statt, mit Kaouther Tabai aus Tunesien/München und Najet Adouani aus Tunesien/Berlin im Lothringer 13 Rroom, München.

Die Veranstaltungen finden statt mit Unterstützung des Kulturreferats der Landeshauptstadt München und des Vereins Bayern liest sowie in Kooperation mit der Petra Kelly Stiftung, den Münchner Aktionswochen gegen Gewalt an Frauen, Mädchen und Jungen und dem buch.laden Lothringer 17.

Ältere News ...

»Karin Struck ist in allem,
was sie schreibt intensiv. Sie
fordert auf, fordert heraus,
und solche Herausforderung
ist ihr ein Mittel der Artikula-
tion.« (Karl Krowlow)