Aktuelles – Neuigkeiten – Veranstaltungen


Literatinnen der Künstlerinnenvereinigung GEDOK München stellen zur Walpurgisnacht 2016 Anthologie vor und setzen sich unter anderem mit Karin Struck auseinander
Walpurgisnacht 2016
Jüngere News ...

10./11.6.2016
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Duelle mit Spiegelbildern« veranstaltet die Karin-Struck-Stiftung e.V. in Kooperation mit dem Kulturreferat München zum bookuck!-Tag der Münchner Buchhandlungen am 10. und 11. Juni die Ausstellung und Lesung »zeitgeist fernweh nachts« sowie die Performance »Zukunft der Erinnerungen« zum 5. Fukushima-Gedenkjahr, beide im buch.laden Lothringer 17, München.

14.5.2016
69. Geburtstag von Karin Struck

8.5.2016
Neun Literatinnen der Künstlerinnenvereinigung GEDOK München setzen sich während des 2. Lentner Literaturfests in München als »GHOST Reiterinnen« mit ihren Ahninnen auseinander, darunter auch Struck-Tochter Sarah Ines mit ihrer Mutter. Mehr auf Facebook.

30.4.2016
Fünf Literatinnen der Künstlerinnenvereinigung GEDOK München stellen in der Walpurgisnacht 2016 in der galerieGEDOKmuc ihre aktuelle Anthologie »GHOST Reiterinnen« vor: eine Auseinandersetzung mit Schrift- stellerinnen, die die heutigen Autorinnen prägen und beeinflussen, darunter auch Ikarus‘ Schwester Karin Struck. Mehr auf Facebook.

Ältere News ...

»Karin Struck ist ein Medium,
durch das wir die Wirklichkeit
erfahren.« (Martin Walser)